Home
Babyschwimmen

Baby- und Kleinkind-schwimmen

Kinderschwimmen

Kinder-
schwimmen

Kinderturnen

Kinderturnen

Mutter-Baby-Gruppe

Mutter-Baby-Gruppe

Yoga & Gesundheit

Yoga &
Gesundheit

Wassergymnastik

Wasser-
gymnastik

offener Schwimmbadbetrieb

Offener
Schwimmbad-
betrieb

Ausbildung zur Babyschwimmlehrerin

Ausbildung zur
Babyschwimm-
lehrerin

Aqua & Soul Onlineshop

Anmeldung

Bitte nutzt für die Anmeldung zu Kursen unser Anmeldeformular. Gebt dabei unbedingt alle notwendigen Infos an, damit wir eure Anfrage schnell bearbeiten können!

Unter Häufig gestellte Fragen findet ihr vielleicht auch schon ein paar Antworten.

Anfahrtskarte

So finden Sie uns...

Aqua & Soul
Maxhofstr. 9a
81475 München

Aqua & Soul
Fritz-Meyer-Weg 55
81925 München

Aqua & Soul
Gebhardweg 3
81247 München

Presse

2015 my city baby München
Dezember 2012 Vom Babyschwimmen zum Seepferdchen
Dezember 2011 Geschafft! Ganz alleine! (Kitz)
Oktober 2011 10 Jahre Babyschwimmen nach Helga Korp (Kids Go)
April 2010 Aqua & Soul eröffnet zweites Familienbad (Kids Go)

Top Tipp - Aqua & Soul

my city baby München, 2015

Die beiden AQUA & SOUL Bäder in Fürstenried und Oberföhring sind zu einer "echten Institution" für Baby- und Kinderschwimmkurse in München geworden. Die komplette Infrastruktur der Bäder ist auf die Bedürfnisse der Babys ausgelegt. Das Ambiente ist kindgerecht und die Babykurse sind professionell aufgebaut. Die Becken haben angenehm warmes Wasser und sind zwar klein, aber der Platz reicht für die Eltern mit ihren Babys völlig aus. In der Umkleide gibt es dicke Matten bzw. einen Laufstall, um die Kleinen im Blick zu haben, während man sich umzieht. Während der Babyschwimmkurse kommt zu einer Stunde ein Fotograf und macht tolle Unterwasserfotos.

"Der Babyschwimmkurs im Aqua & Soul hat uns super gefallen. Das ganze Bad ist auf Babys ausgelegt und die Kursleiter bieten für jedes Babyalter die richtigen Wasserübungen und -spiele an. In einer Stunde kam ein Fotograf und hat die Kinder unter Wasser abgelichtet." (Udo mit A. und L.)

Artikel als PDF

Vom Babyschwimmen zum Seepferdchen

Himbeer, Dezember 2012

Aqua & Soul feiert zehnjähriges Jubiläum

Die beiden Aqua-&-Soul-Bäder in Fürstenried und Oberföhring bieten ein Aktiv- und Wellnessprogramm mit Baby- und Kinderschwimmen, Yoga, Kinderturnen und Wassergymnastik. Die Körpertherapeutin Helga Korp entwickelte vor zwölf Jahren ein Konzept für Babyschwimmen: „Das Wasser ist ein einmaliger ort der Beziehung zwischen Eltern und ihren Kindern.“ Die Aqua-&-Soul-Bäder sind ganz nach familiären Bedürfnissen gestaltet: 34° C warmes Wasser, Laufställe und Wickeltische sowie großzügige Umkleiden, eine Küche und Stillräume.

Artikel als PDF

Geschafft! Ganz alleine!

Kitz, Dezember 2011

Baby- und Kleinkindschwimmen als Stärkung von Selbst- und Sozialkompetenzen

Emma steht auf einer Schwimmmatte mitten im Becken. Sie ist Eineinhalb. Vorsichtig balanciert sie bis zum Rand, schaut hinunter, sucht den Blick des Vaters, der ihr ermunternd zunickt und die Arme ausstreckt. Er wird sie fangen. Mit einem freudigen Jauchzer springt Emma ins Wasser und nach einem kurzen Tauchgang - wieder sicher bei Papa - wischt sie sich stolz das Wasser aus den Augen. Geschafft! Ganz alleine!

Baby- und Kleinkindschwimmen bietet neben allen bekannten physiologischen Vorteilen in der motorischen Entwicklung (Kräftigung der Muskulatur und der Erweiterung des Bewegungsrepertoires) auch auf der psychosozialen Ebene Chancen von unschätzbarem Wert.
Eltern und Kinder begegnen sich im Element Wasser anders als an Land. Die gegenseitige Wahrnehmung und die Qualität der Berührung verändern sich. Im Wasser ist die Schwerkraft reduziert. Das Gewicht des Kindes ist für die Eltern nicht so groß wie an Land. Die geringere Last und die Verlangsamung der Bewegungen durch den Wasserwiederstand tragen dazu bei, sicherer im Umgang mit dem Kind zu werden. So können sich die Eltern entspannen und ihre Aufmerksamkeit auf Bindung und Beziehung richten. Mit wem habe ich es zu tun? Wie muss ich mein Kind fördern? Wo fordern? Wo aber auch gewähren lassen? Jedes Kind ist anders.
In einem Baby- oder Kleinkindschwimmkurs können wir in einem geschützten Rahmen Erziehung, Partnerschaft und Kommunikation mit dem Kind erproben. Daher legen wir im Aqua&Soul Wert darauf, dass sich die BabyschwimmlehrerInnen nicht nur als kompetente Vermittler motorischer Fähigkeiten, sondern auch als Förderer der Eltern/Kind-Beziehung verstehen.
In der Kleinkindgruppe von Emma üben wir unter anderem, wie oben beschrieben, von einer Schwimmmatte zu den Eltern zu springen. Neben der Förderung der Balance und des Gleichgewichtsinns wollen wir dadurch den Kindern die Möglichkeit geben Ängste zu überwinden um im Anschluss stolz auf sich zu sein. Was braucht mein Kind von mir um sich etwas zuzutrauen? Welche Form muss diese Ermutigung haben? Bei Emma genügt ein Nicken. Wann ermutige ich mein Kind so sehr, dass es etwas nur noch mir zuliebe macht? Wann sind Weigerungen Spiele und wann stecken ernsthafte Ängste dahinter? Die Antworten auf diese Fragen können Eltern und Kinder gemeinsam spielerisch erproben und ausloten.
Beim Baby- und Kleinkindschwimmen üben sich die Eltern darin, die Bedürfnisse der Kinder - aber auch ihre Eigenen zu erkennen und zu respektieren. Die gegenseitige Wertschätzung dieser Bedürfnisse ist Grundlage für eine differenzierte Entwicklung des Selbstwertgefühls und des Sozialverhaltens.

10 Jahre Babyschwimmen nach Helga Korp

Kids Go, Oktober 2011

Seit 10 Jahren sorgt sich das Team von Helga Korp um das Wohl der jungen Familien in München. Mit Yoga, Mutter-Baby-Gruppen, Kinderturnen, Waldkindergarten und vor allem Babyschwimmen, dreht sich in den beiden Einrichtungen von Aqua & Soul alles um die ganzheitliche Frühförderung von Babys und Kindern bis zum 4. Lebensjahr.

Die große Beliebtheit des Aqua & Soul liegt nicht zuletzt an den beiden ausschließlich für Babyschwimmen und die Bedürfnisse der Eltern eingerichteten Schwimmbädern. Vom Wickeltisch bis zum Gläschenwärmer, von der sanften Regendusche bis zur milden Biosauna. Hier wird bis ins letzte Detail an die junge Familie gedacht. Und das 34°C warme Wasser ist für Eltern und Kinder die richtige Umgebung für Wasserspaß und von ausgebildeten Pädagogen geleiteten Babyschwimmkursen.

Für die Gesundheit von Babys und Kleinkindern braucht es besondere Aufmerksamkeit für Wasserqualität. Durch große Mengen an Frischwasserzufuhr und modernste Technik, wie beispielsweise der Einsatz von UV-Bestrahlung, erfüllen die Bäder von Aqua &Soul den hohen Anspruch an eine babygerechte Wasserqualität.

Im Fokus des Aqua & Soul steht aber nicht nur das Kind alleine, sondern die ganze Familie. Daher ist eine zweite Bezugsperson, sei es Vater/Mutter oder Oma/Opa, kostenlos eingeladen am Kurs teilzunehmen. Und bei der großen Zahl an Kursen, auch am Wochenende und am Abend, findet sich sicher eine Zeit, die im wörtlichen Sinn zur wöchentlichen „Elternzeit“ werden kann.
Seit Anfang des Jahres gibt es zwei neue Telefonnummern für Kursbuchungen oder Informationen: Kurse im Maxhof: 089/ 5908-2045; Kurse in Oberföhring: 089/ 5908-2046.

Aqua & Soul eröffnet zweites Familienbad

Kids Go, April 2010

OBERFÖHRING. Das Aqua und Soul, beliebtester Anbieter von Babyschwimmkursen in München, eröffnet am 21. Mai 2010 sein zweites Familienbad in München-Oberföhring.
Nachdem das Aqua & Soul in München Fürstenried an seine Auslastungsgrenzen gestoßen ist und immer mehr Eltern lange Wartezeiten für Babyschwimmen nach Helga Korp in Kauf nehmen müssen, eröffnet nun das zweite Familienbad von Aqua & Soul in Oberföhring. So können endlich auch Familien aus dem Nord-Osten Münchens in den Genuss des einmaligen Angebots des Aqua & Soul kommen.

Im Aqua & Soul dreht sich alles exklusiv um die Familie mit Babys und Kleinkindern. Die Wassertemperatur beträgt 34 Grad. Die Räumlichkeiten sind speziell auf die Bedürfnisse der Eltern ausgelegt, seien es Umkleiden mit Wickeltischen und Laufställen, besonders sanfte Regenduschen oder auch die für Kleinkinder geeignete Biosauna und Infrarotkabine.

In den Babyschwimmkursen werden die Kinder von der 8. Woche bis zum 4. Lebensjahr in altersgerechte Gruppen eingeteilt. So kann die körperliche und auch geistige Entwicklung des Kindes ideal unterstütz werden. Im Kurs entsteht auf spielerische Art und Weise ein bewusster Umgang mit dem Kind, der Eltern und Kindern Freude macht. Es finden täglich Kurse statt, auch am Wochenende und am Abend, so dass berufstätige Eltern ebenso teilnehmen und die Nähe, die im Wasser entsteht, genießen können.

Doch auch über das Babyschwimmen hinaus hat das Aqua & Soul tolle Angebote für das Wohl der Familie. In der Mutter-Baby Gruppe im schönen Yogaraum des Aqua &Soul verbindet Helga Korp Regeneration und Kräftesammeln mit Kommunikations- und Wahrnehmungsübungen für Mütter mit ihrem Baby. Und da zum Wohl der Familie natürlich auch das Wohl der Eltern jenseits ihrer Kinder gehört, bietet das Aqua & Soul am Abend Hata Yoga Kurse in ruhiger entspannter Atmosphäre und Wassergymnastik an.

Wer erst einmal ins Aqua & Soul Oberföhring hineinschnuppern möchte, kann zum offenen Familienschwimmen immer samstags und sonntags von 14.00 Uhr bis 21.30 Uhr kommen.